Sie sind hier: 

Zuzahlungen und Belastungsgrenzen – informieren Sie sich!

Zuzahlungen/Eigenbeteiligungen


Versicherte bis zum 18. Lebensjahr sind generell von Zuzahlungen befreit. Auf Antrag befreit die BKK HENSCHEL Plus alle Versicherten, deren Zuzahlungen im Laufe des Jahres die Belastungsgrenze von 2 % - bei chronisch Kranken 1 % - übersteigen. Durch Freibeträge wird auf die Familie Rücksicht genommen.

Alle gesetzlichen Zuzahlungen


… werden für das Erreichen der Belastungsgrenze berücksichtigt.

Haben Sie alle Originalbelege (Quittungen) über Zuzahlungen gesammelt oder sich diese in einem Quittungsheft bestätigen lassen, reichen Sie die Unterlagen ein, sobald Ihre Zuzahlung über Ihrer Belastungsgrenze liegt.

Für eine schnelle Bearbeitung


… Ihrer Anträge sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Bitte füllen Sie den entsprechenden Antrag vollständig aus und fügen diesem Nachweise über Ihr Einkommen (z. B. Fotokopie der Rentenmitteilungen, der Betriebsrentenbescheide, der Jahrentgeltbescheinigung oder des Einkommensteuerbescheides usw.) zusammen mit den entsprechenden Originalbelegen über geleistete Zuzahlungen bei.

Bitte beachten Sie,


… dass im Rahmen dieser Regelung nur die gesetzlich vorgeschriebenen Zuzahlungen (z. B. für Arzneimittel, Krankenhausbehandlung usw.) berücksichtigt werden können. Eigenanteile (z. B. bei orthopädischen Schuhen, Hörgeräten, Zahnersatz), Aufzahlungen für Arzneimittel, Privatrezepte sowie Mehrkosten für aufwendigere Leistungen finden keine Berücksichtigung.

Einzelheiten können Sie dieser Tabelle entnehmen.

Eine Jahresvorauszahlung


… der gesetzlichen Eigenbeteiligungen erleichtert Ihnen die Arbeit. Bitte sprechen Sie uns dazu an.

Unsere Kundenberater beraten Sie gern ausführlich. Einfach anrufen!

Noch Fragen?

Ihr  Ansprechpartner stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.

Valeri Leno

Zuzahlungsbefreiungen

0561 801-6155
0561 801-7458

Das könnte Sie auch interessieren

BKK HENSCHEL Plus

Ihre Krankenkasse in der Region

für die Region

Telefon

Telefon:

0180 255-7587*

0561 801-8888

Telefax:

0561 801-6958


*einmalig 6 Cent pro Anruf aus dem Festnetz. Mobilfunk max. 0,42 € pro Minute.

Servicezeiten

8.00 - 17.00 Uhr Montag - Donnerstag

8.00 - 15.30 Uhr Freitag

und nach Vereinbarung

Anfahrt & Kontakt

BKK HENSCHEL Plus

Josef-Fischer-Str. 10

34127 Kassel

 

Kontakt