Sie sind hier: 
Frau mit Block

Gemeinsam gegen Abrechnungsbetrug bei der BKK!

Abrechnungsbetrug z. B. durch

  • Doppelabrechnungen
  • Chipkartenmissbrauch oder
  • Rezeptfälschungen


schadet den Krankenkassen, korrekt abrechnenden Leistungserbringern und Ihnen als Versicherten.

Hohe Summen der Beitragszahlungen gehen durch dieses Fehlverhalten verloren und können nicht mehr für die Gesundheitsversorgung der Versicherten und die gerechte Honorierung der Leistungserbringer eingesetzt werden.

Korruptionsbeauftragter

 

Unser Ziel ist es, effektiv gegen Fehlverhalten und Abrechnungsbetrug vorzugehen. Dazu müssen die schwarzen Schafe erkannt und zur Rechenschaft gezogen werden. Dies gilt im gleichen Maße für Leistungserbringer wie Versicherte oder Mitarbeiter.

Keine Aufklärung ohne Hinweise

 

Unser Korruptionsbeauftragter Thorsten Meschkat bittet Sie, sich bei einem Verdacht, dass etwas nicht korrekt zugeht, an ihn zu wenden. Sie erreichen Ihn


Selbstverständlich nimmt auch jeder andere Mitarbeiter Ihre Hinweise entgegen.

So können Sie helfen

 

Um einem Verdacht nachzugehen, benötigen wir möglichst genaue Angaben und Informationen von Ihnen. Unvollständige Angaben erschweren oder verhindern die Aufklärung.

Wir garantieren Ihnen absolute Vertraulichkeit. Sie können Ihren Hinweis auch anonym abgeben.

Noch Fragen?

Ihr Ansprechpartner steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.

Thorsten Meschkat

Korruptionsbeauftragter

0561 801-5253
0561 801-6958

BKK HENSCHEL Plus

Ihre Krankenkasse in der Region

für die Region

Telefon

Telefon:

0180 255-7587*

0561 801-8888

Telefax:

0561 801-6958


*einmalig 6 Cent pro Anruf aus dem Festnetz. Mobilfunk max. 0,42 € pro Minute.

Servicezeiten

8.00 - 17.00 Uhr Montag - Donnerstag

8.00 - 15.30 Uhr Freitag

und nach Vereinbarung

Anfahrt & Kontakt

BKK HENSCHEL Plus

Josef-Fischer-Str. 10

34127 Kassel

 

Kontakt