Sie sind hier: 
Frau im Rollstuhl mit Pflegerin

Ihre Beiträge zur Pflegeversicherung HENSCHEL Plus!

BKK Pflegeversicherung - Beiträge


Die Pflegeversicherung unterstützt Pflegebedürftige, ihre Familien und ihre Pflegekräfte und trägt damit maßgeblich zur besseren Versorgung bei.. Sie ist eine Pflichtversicherung. Die Beitragssätze für die Pflegeversicherung legt der Gesetzgeber fest.

Sind Sie in der BKK HENSCHEL Plus krankenversichert, sind Sie auch in der Regel pflegeversichert. Wie bei der Krankenversicherung hängt der Beitrag zur Pflegeversicherung vor allem vom Einkommen ab. Eine Besonderheit der Pflegeversicherung ist der Beitragszuschlag von 0,25 Prozentpunkten für Kinderlose ab 23 Jahren.
 

Beitragssätze

 

Beitragssatz in Prozent

allgemeiner Beitragssatz

2,55

Beitragssatz für Kinderlose über 23 Jahre inklusive Zuschlag

2,80

 

Wie hoch ist Ihr Beitrag?


Wenn wir Ihre Beiträge zur Pflegeversicherung berechnen, legen wir dafür das gleiche Einkommen zugrunde wie für Ihre Beiträge zur Krankenversicherung. Maximal zahlen Sie Ihren Beitrag auf ein Einkommen von derzeit 4.350 €. Das entspricht der sogenannten Beitragsbemessungsgrenze, einem Wert, der jährlich vom Gesetzgeber festgelegt wird. Ab diesem Einkommen erhöht sich Ihr Beitrag nicht mehr.
 

Nur pflegeversichert, nicht krankenversichert


Unter bestimmten Voraussetzungen sind Sie bei der BKK HENSCHEL Plus nur pflegeversichert, aber nicht krankenversichert.

Dies ist z. B. der Fall, wenn Sie Ihren Wohnsitz im Ausland haben und dort keine Pflegeversicherung besteht (wenn Sie in einem EWR-Staat oder in der Schweiz versicherungspflichtig sind, ist keine freiwillige Versicherung notwendig, denn diese Zeiten werden anerkannt) oder weil Sie Zeitsoldat sind. Dann gelten für Sie folgende Beiträge:

  • Erhalten Sie im Krankheitsfall Leistungen im Rahmen einer Versorgung oder Fürsorge, zum Beispiel vom Versorgungsamt, zahlt der Leistungsträger für Sie einen monatlichen Pflegeversicherungsbeitrag von mindestens 25,29 €.
  • Soldaten auf Zeit zahlen Beiträge aus ihren beitragspflichtigen Einnahmen - mindestens jedoch aus der Mindestbemessungsgrundlage in Höhe von aktuell 991,67 €.
  • Sie sind beihilfeberechtigt und zahlen daher nur den halben Beitragssatz. Dieser beträgt 1,275 Prozent beziehungsweise 1,525 Prozent für Kinderlose. Der Mindestbeitrag beträgt somit monatlich 12,64 € beziehungsweise 15,12 €.
  • Weiterversicherte mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt im Ausland zahlen monatlich 12,64 € beziehungsweise 13,88 € (Mitglieder ohne Kinder). Dieser Beitrag berechnet sich aus einem Sechstel der Bezugsgröße - zurzeit sind dies 495,83 € - und dem geltenden Beitragssatz in Höhe. Zurzeit sind dies 2,55 Prozent beziehungsweise 2,80 Prozent für Kinderlose.

Wir beraten Sie gern ausführlich. Einfach anrufen!

Noch Fragen?

Ihre Ansprechpartner stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.

 

 

Emmerich Rampelt

Buchstaben: A - GOL

0561 801-5855
0561 801-6958

Jennifer Hofmann

Buchstaben: GOM - LO

0561 801-5955
0561 801-6958

Philipp Schulte

Buchstaben: LP - SCHN

0561 801-5607
0561 801-6958

Anna-Lena Kranhold

Buchstabe: SCHO - Z

0561 801-6347
0561 801-6958

BKK HENSCHEL Plus

Ihre Krankenkasse in der Region

für die Region

Telefon

Telefon:

0180 255-7587*

0561 801-8888

Telefax:

0561 801-6958


*einmalig 6 Cent pro Anruf aus dem Festnetz. Mobilfunk max. 0,42 € pro Minute.

Servicezeiten

8.00 - 17.00 Uhr Montag - Donnerstag

8.00 - 15.30 Uhr Freitag

und nach Vereinbarung

Anfahrt & Kontakt

BKK HENSCHEL Plus

Josef-Fischer-Str. 10

34127 Kassel

 

Kontakt